• Jesus verkünden
    Jesus verkünden Er hat mich gesandt mit dem Auftrag, den Armen gute Botschaft zu bringen, den Gefangenen zu verkünden, dass sie frei sein sollen, und den Blinden, dass sie sehen werden, den Unterdrückten die Freiheit zu bringen.
  • Dienen lernen
    Dienen lernen Bemüht euch vielmehr mit allen Kräften und bei jeder Gelegenheit, einander und auch allen anderen Menschen Gutes zu tun.
  • Helfen und Heilen
    Helfen und Heilen Denn ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben; ich hatte nichts anzuziehen, und ihr habt mir Kleidung gegeben; ich war krank, und ihr habt euch um mich gekümmert.
  • Liebe weitergeben
    Liebe weitergeben Lebt in der Liebe, wie auch Christus uns geliebt hat.

Angekommen

Fünf neue Mitarbeiter und 3 Missionarskinder durften Ende Juli bzw. Anfang August in ihren Einsatzländern in Uganda und Tansania ankommen. Auf dem Bild sind die neu ausgereisten Mitarbeiter zusammen mit Missionsleiter Andreas Bauer und stellv. Missionsleiterin Luise Schüler bei der DMÄT-Aussendung im Mai zu sehen. Damals noch mit viel Abstand und leider ohne Gäste.

Und jetzt ist gibt es viel Freude:

  • … bei unseren Mitarbeitern - nach vielen Planungen und Vorbereitungen nun im Einsatzland sein zu dürfen
  • … bei unseren einheimischen Partnern - über die Unterstützung aus Deutschland
  • … bei uns – dass wir unsere Arbeit wieder intensivieren können
Beten Sie gerne mit für einen guten Start an den jeweiligen Einsatzorten.

Schon gewusst: Im September erscheint der nächste DMÄT-Rundbrief mit Berichten über das Ankommen der jeweiligen Einsatzteilnehmer (hier registrieren: https://www.dmaet.de/rundbrief). Und wer zusätzlich Rundbriefe direkt von unseren Mitarbeitern erhalten möchte, kann diese nun direkt auf der Homepage unter „DMÄT +“ und dem jeweiligen Mitarbeiter abonnieren.

70. MGV diesmal wieder online

Am 1.5.2021 fand die zweite Mitgliederversammlung des DMÄT in diesem Jahr statt. Wie man auf dem Gruppenfoto erkennen kann, wurde die MGV coronabedingt als Onlinemeeting abgehalten. Es gibt einige spannende Ideen und Aufgaben, über die wir diskutiert haben. Auf dem Screenshot ist der aktuelle Leitungskreis vollständig zu sehen bis auf Malte. Ihr dürft Euch aber drauf freuen, uns in Kürze auch in einer eigenen Rubrik auf dieser Homepage kennen zu lernen. Wir arbeiten dran!

Neuer DMÄT Rundbrief Mai 2021

Liebe Freunde,

...das letzte gemeinsame Abendmahl; Jesus wird verraten; die Kreuzigung und... am Ende ist das Grab leer! Jesus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig aufer- standen! Ja, er lebt! Welch eine Freude muss unter den Jüngern geherrscht ha- ben, als sie begriffen hatten, was passiert war? Welche Freude muss im Haus des Vaters geherrscht haben, in der Geschichte vom verlorenen Sohn, als er nach Hause kam?

Weiterlesen ...

  • 1
  • 1

Videos

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Projekte

  • Namutamba

    Namutamba liegt 80 km nordwestlich von Kampala. Das DMÄT unterstützt dort die Arbeit an einem Health Center – einer Dorfgesundheitsstation der
    weiter
  • Kagando

    Kagando ist ein kleiner Ort im Südwesten Ugandas, mit Blick auf die bis zu 5.000 m hohen Gipfel des Rwenzori-Gebirges.
    weiter
  • Matyazo

    Matyazo ist ein kleines Dorf in den Bergen Nordwest-Tansanias nahe der Grenze zu Burundi und dem Tanganyika-See. DMÄT Mitarbeiter unterstützen
    weiter
  • Shunga

    Ganz im Nordwesten Tanzanias, an der Grenze zu Burundi, betreibt die Neukirchener Mission ein Health Centre. Aktuell wird das Health
    weiter